M.U.L.L. (Mord Und Langes Leben) Ein Stück von der Schönheit

Was würden wir alles dafür tun, um schön und jung zu sein ?

Das schräg-komische Kriminalstück von Gabriele Rothmüller und Alexander Liegl lässt uns eintauchen in die Welt der optimierten Körper und aufgespritzten Seelen. In der Schönheitsklinik wird mit Hingabe

abgesaugt, gestrafft, vergrößert und herausgenommen. Ein wahres Fest der Machbarkeit. Doch kann es eben auch passieren, dass neben dem Doppelkinn der ganze Mensch verschwindet. Das kostet dann nicht nur sehr viel Geld, sondern dazu noch das Leben.

Denn immer wieder wird in dieser Klinik auf eigenartige Weise jemand ermordet und die ermittelnde

 Mordkommission gerät selbst tiefer und tiefer in diesen Strudel aus ewiger Jugend und schauerlicher Schönheit. Die eine lassen was machen. Und die anderen machen was, das besser im Dunkeln bleiben

 sollte. Und wem diese Klinik zu unheimlich wird, der kriegt eine kleine Spritze und alles wird wieder bunt und warm.

Ganz bestimmt.